Historischer Verein für die Saargegend               gegründet 1839

Der HV bietet an: Besichtigung des Langwellensenders Europe 1 mit BĂĽrgermeister Bernd Gillo, Samstag, 15. September, 15 Uhr, Ittersdorfer StraĂźe, Berus

Kostenbeitrag: 5 Euro

Begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte melden Sie sich deswegen unbedingt an,

entweder per mail: info@hvsaargegend.de oder telefonisch: 0681 - 501 1922

Fahrradtour des ADFC zusammen mit dem Historischen Verein für die Saargegend „Historische Vielfalt an der Prims: Von Mühlen und Mennoniten, Lebacher Eiern und Kupfer im Schacht“, Sonntag 16.9.18, 10 Uhr, Bahnhof Dillingen

Am Sonntag, den 16. September, beginnt um 10 Uhr am Dillinger Bahnhof die etwa 40 km lange gemeinsame Tour entlang der Prims. An der idyllischen Flußaue, eingebettet in Hügel mit wunderbarer Aussicht, lässt sich unter fachkundiger Begleitung des Historischen Vereins die Wandlung der Saarregion vom Agrarland zum Industrierevier besonders gut erleben. Über die bis ins 20. Jahrhundert von Mennoniten betriebene Bettinger Mühle, an der auch das Mittagspicknick stattfinden wird, fahren wir zum Düppenweiler Bergwerk, in dem sich schon in der vorindustriellen Fürstenzeit Bergleute mühsam zentimeterweise in das harte Gestein gegraben haben. Dort werden wir an der unterirdischen „Mystallica“- Führung teilnehmen (Pro Person 8 €). Gegen 17 Uhr endet die mittelschwere Tour wieder am Dillinger Bahnhof. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

       
Geschäftsstelle:
Dudweilerstraße 1
66133 Saarbrücken
(Landesarchiv)
Fon: 0681 / 501-1922
Fax: 0681 / 501-1933
info@hvsaargegend.de

Öffnungszeiten:
Do 10 - 14 Uhr